Unsere Schule

Unsere Schule liegt im Stadtteil Dülken und ist die einzige Gemeinschaftsgrundschule neben den beiden katholischen Grundschulen. Kinder aus ganz Dülken und aus Boisheim besuchen unsere Schule.

Unsere Schule bewegt sich

Neben den Entwicklungen im Lehrplan und bei der Schuleingangsphase ist es unser Anliegen, neue Medien im Unterricht einzusetzen und für den körperlichen Ausgleich zu sorgen:

Neue Medien

Natürlich nimmt auch in unserer Schule die Zahl der Computer in den Klassenräumen zu. Durch verschiedene Initiativen des Landes, der Stadt und des Fördervereins sind wir in der Lage, alle Klassenräume mit Multimedia-fähigen Rechnern auszustatten. So haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, eigene Texte mit dem Computer zu verschriftlichen und sich mit Lernprogrammen zu beschäftigen. Da jeweils auch ein Computer pro Klasse mit einem Internetzugang ausgestattet ist, kann zu verschiedenen Themen des Unterrichts auch im Internet recherchiert werden.

Fitness und Bewegung

In unserer schuleigenen Turnhalle, die wir „trockenen Fußes“ erreichen , haben die ersten Schuljahre jeweils drei Einzelstunden Sportunterricht, da sie noch nicht am Schwimmen teilnehmen. Ab dem zweiten Schuljahr bieten wir neben dem Sportunterricht in der Turnhalle auch Schwimmen an, mit dem Ziel, dass alle Kinder zumindest mit einer grundlegenden Schwimmsicherheit aus der Grundschule entlassen werden. Natürlich bieten wir auch die Möglichkeit zum Erwerb von Schwimmabzeichen.

Der neugestaltete Schulhof lädt neben dem Sportunterricht auch während des Unterrichtsmorgens zu vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten ein. Dabei können auch die Spiel- und Sportgeräte aus dem „Spielhäuschen“ entliehen und eingesetzt werden. Bei schönem Wetter wird gerne auch die Wiese für Sport, Spiel und Bewegung genutzt.

Der Förderverein hat alle Klassen mit kleinen Spielgeräten ausgestattet, die nicht nur während der Pausen genutzt werden. Materialien und Ideen aus den gelben „move-it-Boxen“ haben auch zusätzliche Anregungen gebracht.

Die Bundesjugendspiele führen wir auf dem benachbarten Sportplatz an der Brandenburger Straße durch. In allen Klassen wird das Erlangen der Laufurkunden in Verbindung mit der AOK und dem Kreissportbund ermöglicht.

Mitarbeit der Eltern

Die Mitarbeit der Eltern ist notwendig und willkommen. Zu unserem Glück können wir uns seit jeher auf viele einsatzfreudige und engagierte Eltern stützen. Bereiche, in denen Eltern sich sehr gut einbringen können, sind neben den institutionalisierten Bereichen (Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft, Schulkonferenz) zum Beispiel:

  • Herstellung von Arbeitsmitteln für die Klasse
  • Weihnachtsbasteln und -backen
  • Betreuung von Kindern in Lesegruppen
  • Planung und Durchführung von Klassenausflügen (Radtouren, Wanderungen) außerhalb der Unterrichtszeit
  • Schulfeste und Klassenfeiern
  • Abschlussfeste am Ende des Schuljahres oder der Grundschulzeit
  • Theateraufführungen, Herstellung der Requisiten
  • Begleitung bei Unterrichtsfahrten oder -gängen